Klicken Sie auf eine der untenen Kategorien für mehr Information zu

        • Sie können in der Webanwendung ein Ersatz-ConstruBadge beantragen. Gehen Sie hierfür auf die "Bestellt"-Seite.
        • Möglicherweise fehlen ihm noch manche Daten. Loggen Sie sich bitte in der Anwendung ein, und sehen Sie, was noch fehlt.

          Erscheint er auf die Seite "In Bearbeitung", dann fehlen noch Angaben, die Sie vervollständigen müssen. Wenn er dort nicht erscheint, ist sein ConstruBadge schon versendet worden. Sie können ein Ersatz-ConstruBadge auf der Seite "Bestellt" beantragen.

        • Bitte senden Sie das unten stehende Formular von ausgefüllt und unterzeichnet zurück zu Constructiv, Koningsstraat 132/1, 1000 Brussel, oder per Mail an construbadge@constructiv.be.

          Unten finden Sie die Formulare für Rentner und langzeit Arbeitsunfähige

          Formular für Rentner: Deutsch | Französisch

          Formular langzeit Arbeitsunfähiger: Deutsch | Französisch

        • Nein. Das ConstruBadge ist nur für Arbeitnehmer notwendig.
        • Nachdem sie die obligatorische Limosa-registrierung gemacht haben, erhalten sie auf Ihrer Meldeadresse einen Brief mit Ihrer Limosa-Identifizierungsnummer und einem eindeutigen Kode mit dem Sie selbst Ihr Konto registrieren und Ihre ConstruBadges beantragen können. Wenn Sie es bevorzugen, Ihre Registrierungsdaten per Email zu erhalten, genügt eine E-Mail an unsere Adresse: construbadge@constructiv.be. Bitte fügen Sie Ihre Limosa Deklaration der Email als Anlage bei. Telefonisch werden keine Kodes durchgegeben.
          • Ihre BCE-Nummer ist Ihre MwSt-Nummer. Ihre ID-Nummer ist die Limosa-Identifizierungsnummer, die Sie auf Limosa-Meldungen von vor 2015 finden.
            Klicken Sie hier für ein Beispiel.
            X

            Beispiel

          • Senden Sie bitte eine E-Mail an construbadge@constructiv.be und beantragen Sie einen neuen eindeutigen Kode. Für belgische Betriebe brauchen wir die MwSt-Nummer, für ausländische Betriebe brauchen wir eine Limosa-Meldung.
          • Senden Sie bitte eine E-Mail an construbadge@constructiv.be und beantragen Sie einen neuen eindeutigen Kode. Für belgische Betriebe brauchen wir die MwSt-Nummer, für ausländische Betriebe brauchen wir eine Limosa-Meldung.
          • Mit jeder E-Mail-Adresse können Sie nur ein Konto registrieren. Sie können aber mehrere Unternehmen während der Registrierung an ein Konto anhängen. Hier
            X

            Beispiel

            können Sie sehen wo den Link sich befindet.
            • Sie können Ihren Benutzernamen oder Ihr Kennwort auf http://pwreset.constructiv.be beantragen bzw. erneuern.
              Ihr Kennwort muss mindestens acht Zeichen lang sein, wobei jeweils mindestens folgendes erhalten sein muß:
              1. a) eine kleiner Buchstabe
              2. b) eine großer Buchstabe
              3. c) eine Ziffer
              4. d) ein Lesezeichen
            • Ihr Nutzername oder Kennwort ist falsch. Sie können Ihren Benutzernamen oder Ihr Kennwort auf http://pwreset.constructiv.be beantragen bzw. erneuern. Ihr Kennwort muss mindestens acht Zeichen lang sein, wobei jeweils mindestens eine kleiner Buchstabe, eine großer Buchstabe, eine Ziffer und ein Lesezeichen enthalten sein muß.
              Achtung: Ihr nutzername ist nicht Ihre E-Mail-Adresse.
              • Klicken Sie auf "Bestellt".
              • Belgische Arbeiter stehen automatisch auf der Seite "Bestellt". Nur wenn noch Daten ausgefüllt werden müssen, stehen sie auf der Seite "ConstruBadges in Bearbeitung".

                Für ausländische Unternehmen bedeutet dieses, dass entweder die Limosa-Meldung noch nicht in unserem Datenbank enthalten ist oder dass die Limosa-Meldung nicht vollständig ist. Wenn sie vermuten, dass die Limosa-Meldung unvollständig ist, oder dass es zu lange dauert, bis Ihre Arbeiter in der Anwendung erscheinen, schicken Sie bitte eine Nachricht an construbadge@constructiv.be. Als Anlage legen Sie bitte die Limosa-Meldungen der fehlenden Arbeiter bei. Probleme mit Limosa können aber nur von dem Limosa-Dienst gelöst werden.
              • Gehen Sie nach "Bestellt", und klicken Sie auf die "Ersetzen"-Taste neben dem Arbeiter dessen ConstruBadge fehlt oder verloren ist.
              • Sie können nur online zahlen mit den Zahlungsmitteln, die zur Verfügung stehen (Debitkarte oder Kreditkarte). Geld überweisen ist nicht erlaubt.
              • Leider nicht. Constructiv ist nicht MwSt-pflichtig und ist also deswegen nicht befugt, Rechnungen auszustellen.
              • Das ist im Moment nicht möglich. Sie können die Baustellenadresse ihrer (zukünftigen) Arbeitstätte angeben, eine belgische Privatadresse ist ebenfalls möglich.
              • Das ist nicht möglich. Wenn ein Arbeiter nicht in der Anwendung erscheint, ist entweder die Limosa-Meldung noch nicht bekannt ist oder die Limosa-Meldung ist nicht vollständig. Wenn sie vermuten, dass die Limosa-Meldung unvollständig ist, oder dass es zu lange dauert, bis Ihre Arbeiter in der Anwendung erscheinen, schicken Sie bitte eine Nachricht an construbadge@constructiv.be. Als Anlage legen Sie bitte die Limosa-Meldungen der fehlenden Arbeiter bei. Probleme mit Limosa können aber nur von dem Limosa-Dienst gelöst werden.
              • Klicken Sie bitte auf den Arbeiter neben dem ein rotes Kreuzchen neben "Bild" oder "Adresse" steht. Folgen sie dann den weiter angegebenen Schritten Das ist nur bei Arbeitern möglich, deren Bild oder Adresse wir noch nicht haben.